Kunst nutzen

Kunst, das hilft beim Alleinsein, Traurigkeit, Ausweglosigkeit, Ideenlosigkeit, Furcht, Wut, Fassungslosigkeit, Wegfindung, Ermutigung, Schatzsuche, Freudenfindung, Ausdruck, Selbstfindung, Erlaubnisgebung, Kraftholen, Luftschöpfen, Herzschütten, Fließen, Halten und Finden, Ab- und Auftauchen, Lösen und Festigen, Befreien und Wiederfinden, Erkennen und Schützen und all den Dingen, die Ihnen und mir noch während einer Sitzung einfallen. Das ist mir schon sehr früh aufgefallen.

Und als ich entdeckte, dass es den wunderschönen Beruf der Kunsttherapeutin gibt, wußte ich, dass ich dieses Wissen, diese Möglichkeit, diesen Schatz an andere weiter geben wollte.

Ich will erleben - und das macht mir an meiner Arbeit die allermeiste Freude - wie Menschen durch die Kunst, durch ihre wieder freigesetzte Kraft, aufblühen, lebendig werden, kraftvoll, energetisch, kreativ.

Nicht dass die Bilder immer schön sind, aber echt! Auch "dunkle" Bilder bedeuten Kraft und einen Schritt in die lebendige, schöpferische Freiheit.

Hier können Sie KUNST nutzen.